Sprüche zur Silberhochzeit

– Eine freie Sprüchesammlung von Gedicht-zur-Silberhochzeit.de –

Sich neuen Ideen öffnen, lässt Sonnenstrahlen in uns leuchten. (Angelika Emmert)

Alles Gute, viel Glück für die weitere Zukunft und den ehelichen Alltag wünschen wir euch von ganzem Herzen zur Silberhochzeit.

Jedes Herzklopfen, jedes Leid, jedes Verlangen, jede Schmermut am Abend, jede Mahlzeit, jede Mühe bei der Arbeit, jedes Lächeln, jede Müdigkeit im Laufe des Tages, jedes Erwachen, jedes Wohlbehagen beim Einschlagen – sie alle erhalten ihren Sinn durch den Gott, der durch sie hindurch zu lesen ist.

Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit. Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit. (Tschuang-Tse)

Lass uns den heutigen 25. Hochzeitstag gemeinsam genießen und mich weitere 25 Jahre an deiner Seite aufwachen.

219.000 Stunden lang hatte ich die Gelegenheit, dich „meine Frau“ zu nennen. Bei jeder Gelegenheit habe ich es getan, und dennoch viel zu selten.
9125 Tage lang bin ich jeden Tag neben dir aufgewacht und doch habe ich mich nie nach jemand anders gesehnt.

1.303,57 Wochen lang haben wir im stressigen Alltag Zeit füreinander gefunden und sie genutzt. Und dennoch habe ich das Gefühl, es war zu wenig.

300 Monate lang hatte ich die Chance, deine Hand zu halten und für dich da zu sein. Und ich möchte sie immer noch nicht loslassen.

25 Jahre lang darf ich dir nun sagen, dass ich dich liebe. Und ich möchte im Leben nicht damit aufhören.

Zu lieben bedeutet nicht, in der Lage zu sein, eine Person ein ganzes Leben lang an seiner Seite zu akzeptieren. Lieben bedeutet, sich keinen anderen Menschen an seiner Seite zu wünschen. Und du, du siehst deinen Mann zur heutigen Silberhochzeit genau so verliebt an, wie am allerersten Tage; und er dich. Fahrt fort, für weitere 25 Jahre.

Nach einem Vierteljahrhundert gemeinsam verbrachter Zeit in guten wie in schlechten Tagen, sollt ihr beide weiter viel Spaß, Freude und Lieben haben.

Das worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.

Ich habe mich verloren gegeben, ich glaubte, in einen Abgrund der Verzweiflung zu stürzen; aber ich brauchte nur zu verzichten, um Frieden zu finden. Der Mensch muss wohl solche Stunden erleben, um zu sich selbst zu finden und sein eigener Freund zu werden.

Die am Tag träumen, kennen viele Dinge, die den Menschen entgehen, die nur nachts träumen. (Edgar Allen Poe)

Die Liebe ist ein Geben und Nehmen, habe ich mal gehört. Doch wie kann es sein, dass etwas, das nimmt, auf ewig präsent bleibt? Irgendwann gäbe es nichts mehr zu nehmen und ein Gefühl der Unerfülltheit bliebe zurück. Dann traf ich euch. Und ihr habt mir gezeigt, dass die Liebe kein Geben und Nehmen ist. Sie ist ein Geben und ein Bekommen. Denn wer wirklich liebt, der nimmt nichts. Und wer geliebt wird hat keinen Grund zu fordern, keinen Grund zu wünschen und keinen, um zu bitten. Wer liebt, der schenkt, und wer geliebt wird erhält, ohne danach zu fragen.

Liebe Mama, lieber Papa, wir haben euch noch nie getrennt gesehen. Wir wünschen euch, sowie uns, dass dieser Zustand ewig währt und ihr niemals aufeinander verzichten müsst; und wir auf euch nicht. Alles Liebe zur Silberhochzeit, auf das noch viele weitere Jahre folgen.